Alle Optionen
stretch  ] [  buster  ] [  bullseye  ] [  bookworm  ] [  sid  ]
[ Quellcode: modules  ]

Paket: environment-modules (3.2.10-10)

Links für environment-modules

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket modules herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Modulares System zur Behandlung von Umgebungsvariablen

Das Paket Environment Modules ermöglicht die dynamische Modifikation einer Benutzerumgebung über »modulefiles«. Jedes »modulefile« enthält die Informationen, um die Shell für eine Anwendung zu konfigurieren. Sobald das Paket Environment Modules initialisiert wurde, kann die Umgebung dynamisch verändert werden. Dies geschieht mit dem Befehl module, der die »modulefiles« per Modul interpretiert. Typischerweise ändern oder setzen die »modulefiles« über den Befehl module Umgebungsvariablen wie PATH, MANPATH usw. »modulefiles« können von vielen Benutzern auf einem System gemeinsam genutzt werden. Benutzer könnten eine eigene Sammlung besitzen, um die gemeinsam genutzten »modulefiles« zu ergänzen oder zu ersetzen. Die Modules-Umgebung ist auf SGI/Crays und vielen Farmen von Arbeitsplatzrechnern verbreitet.

Andere Pakete mit Bezug zu environment-modules

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

environment-modules herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 92,6 kB228,0 kB [Liste der Dateien]
arm64 84,6 kB219,0 kB [Liste der Dateien]
armel 86,8 kB217,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 87,2 kB185,0 kB [Liste der Dateien]
i386 95,8 kB242,0 kB [Liste der Dateien]
mips 87,6 kB236,0 kB [Liste der Dateien]
mips64el 88,7 kB247,0 kB [Liste der Dateien]
mipsel 88,3 kB236,0 kB [Liste der Dateien]
ppc64el 85,8 kB295,0 kB [Liste der Dateien]
s390x 88,5 kB243,0 kB [Liste der Dateien]