Alle Optionen
stretch  ] [  buster  ] [  bullseye  ] [  bookworm  ] [  sid  ]
[ Quellcode: libxml2  ]

Paket: libxml2-utils (2.9.14+dfsg-1.1 und andere)

Links für libxml2-utils

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket libxml2 herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

GNOME-XML-Bibliothek - Dienstprogramme

XML ist eine Meta-Sprache, mittels der Sie Ihre eigene Markup-Sprache entwerfen können. Eine Beschreibungssprache definiert einen Weg, um Informationen in einer bestimmten Klasse von Dokumenten (z. B. HTML) zu beschreiben. Durch XML können Sie Ihre eigene angepasste Beschreibungssprache für viele Dokument-Klassen definieren. Dies ist möglich, weil XML in SGML, der internationalen Standard-Metasprache für Beschreibungssprachen, geschrieben ist.

Dieses Paket enthält xmllint, ein Programm zum Validieren und Umformatieren von XML-Dokumenten und xmlcatalog, ein Programm zum Auswerten und Manipulieren von XML- oder SGML-Katalogdateien.

Markierungen: Implementiert in: C, Benutzer-Schnittstellen: Kommandozeile, Rolle: role::program, scope::utility, GUI-Baukasten: Ncurses TUI, Zweck: use::checking, works-with-format::xml

Andere Pakete mit Bezug zu libxml2-utils

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

libxml2-utils herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Version Paketgröße Größe (installiert) Dateien
i386 2.9.14+dfsg-1.1+b3 96,8 kB170,0 kB [Liste der Dateien]