Alle Optionen
stretch  ] [  buster  ] [  bullseye  ] [  bookworm  ] [  sid  ]
[ Quellcode: schroot  ]

Paket: schroot (1.6.10-12+deb11u1)

Links für schroot

Screenshot

Debian-Ressourcen:

Quellcode-Paket schroot herunterladen:

Betreuer:

Externe Ressourcen:

Ähnliche Pakete:

Befehle in einem anderen Wurzelverzeichnis (chroot-Umgebung) ausführen

Schroot ermöglicht es Benutzern, Befehle oder interaktive Shells in anderen Wurzelverzeichnissen (chroot) auszuführen. Eine beliebige Anzahl von Wurzelverzeichnissen kann so erstellt und mit einem Namen und Zugriffsrechten auf Benutzer- oder Gruppenbasis, einschließlich Administratorrechten für normale Benutzer, versehen werden. Weiterhin kann man mit schroot innerhalb eines Wurzelverzeichnisses zu einen anderen Benutzer wechseln, wobei für die Authentifizierung und Autorisierung PAM benutzt wird. Zur Sicherheit werden alle Vorgänge protokolliert.

Es werden verschiedene Arten von Wurzelverzeichnissen unterstützt, einschließlich gewöhnlicher Verzeichnisse im Dateisystem oder auch blockorientierte Geräte. Wurzelverzeichnisse, die erst während der Einrichtung aus Dateien (tar mit optionaler Komprimierung) erzeugt werden, Sitzungen sowie Btrfs-, LVM- und ZFS-Schnappschüsse werden unterstützt.

Schroot unterstützt verschiedene Kernel-Profile. Dies ermöglicht es, dass die Programme, die innerhalb eines Wurzelverzeichnisses laufen, abweichende Charakteristika erhalten. Zum Beispiel können 32-Bit-Programme in einer Wurzelverzeichnis-Umgebung auf einem 64-Bit-System laufen, und es können sogar Binärdateien anderer Betriebssysteme wie SVR4 oder Xenix ausgeführt werden.

Schroot arbeitet auch mit dem Programm sbuild zusammen, was das Erstellen von Paketen für alle unterstützten Typen von Wurzelverzeichnissen ermöglicht. Das beinhaltet auch sitzungsabhängige Arten von Wurzelverzeichnissen wie z.B. Btrfs-, LVM- und ZFS-Schnappschüsse.

Schroot hat die meisten seiner Optionen mit dchroot gemein, es bietet allerdings eine wesentlich größere Funktionalität.

Markierungen: System-Administration: Benötige eine zusätzliche Markierung, Energieverwaltung, admin::virtualization, devel::TODO, Implementiert in: Python, Benutzer-Schnittstellen: interface::commandline, interface::graphical, X-Window-System, Rolle: Programm, Sicherheit: security::TODO, suite::debian, Anwendungs-Suite: OpenStack, Class of system: Cloud, system::virtual, use::TODO, Zweck: Lernen, X-Window-System: Anwendung

Andere Pakete mit Bezug zu schroot

  • hängt ab von
  • empfiehlt
  • schlägt vor
  • erweitert

schroot herunterladen

Download für alle verfügbaren Architekturen
Architektur Paketgröße Größe (installiert) Dateien
amd64 775,6 kB2.706,0 kB [Liste der Dateien]
arm64 729,7 kB2.590,0 kB [Liste der Dateien]
armel 694,7 kB2.339,0 kB [Liste der Dateien]
armhf 709,4 kB1.939,0 kB [Liste der Dateien]
i386 791,7 kB2.726,0 kB [Liste der Dateien]
mips64el 709,7 kB3.424,0 kB [Liste der Dateien]
mipsel 701,4 kB3.004,0 kB [Liste der Dateien]
ppc64el 771,8 kB3.242,0 kB [Liste der Dateien]
s390x 719,0 kB2.754,0 kB [Liste der Dateien]